Biodynamische Massage

Der Körper ist der Strand vom Meer des Seins …
Sufi-Weisheit

Februar 2018
Drei Abende jeweils mittwochs von 18 bis 21.30 Uhr

Unser Körper reagiert ebenso wie unsere Gedanken und Gefühle auf alle Situationen des Lebens. Er spannt sich an, geht mit oder baut Widerstand auf, lässt Spannungen wieder los, lernt, verarbeitet ….. Die Handlungsfähigkeit des Körpers schränkt sich ein oder erweitert sich durch alles Erleben und entspricht damit exakt den Möglichkeiten unseres Geistes.

Besonders in Anforderungs- und Belastungssituationen manifestiert sich nervöse Energie im Körper. Stress lässt den Körper mit Anspannung reagieren, die in den Muskeln und inneren Organen gespeichert wird. Hervorgerufene Gefühle oder Ängste werden nicht ausreichend verarbeitet oder abgebaut. Durch Muskelverkürzungen entsteht ein Muskelpanzer, so dass der Körper keinen Ausgleich findet durch natürliche Entspannung.

Die Biodynamische Massage lockert diese Anspannung und unterstützt die heilsame Selbstregulation des Körpers. Muskuläre Spasmen und chronische Verkrampfungen erfahren eine Auflockerung und unser Körper wird als Heiler aktiv. Tiefe Entspannung ermöglicht einen Energieausgleich im gesamten Organismus. Das Bewegungssystem findet zu seiner natürlichen Elastizität zurück. Die inneren Organe regulieren ihre Tätigkeit über einen vegetativen Ausgleich. Im Körper gespeicherte Emotionen können durch die biodynamische Massage bewusst werden und ihre Energie wieder frei geben, so dass ein größeres Gefühl der Lebendigkeit und des Wohlbefindens entsteht.

Im Seminar stelle ich den Behandlungsablauf und therapeutische Möglichkeiten der Massage dar. Praktische Arbeit steht im Vordergrund. Jeder Teilnehmer erlernt und erlebt Möglichkeiten der Tiefenentspannung. Die Biodynamische Massage kann zur Erholung und Regeneration eingesetzt werden, aber auch zur Unterstützung bei psychodynamischen Prozessen. Die Methode ist leicht erlernbar, auch ohne vorherige Massagekenntnisse. Voraussetzung ist lediglich eine bewusste Achtsamkeit für den Körper und die Wertschätzung unserer Ganzheit. Diese innere Haltung wird beim Behandler verstärkt und erhöht die Sensibilität für die eigene Lebendigkeit.

Der Kurs schließt mit einem Zertifikat ab.

Der Kursverlauf über drei Wochen ermöglicht eine tiefe Integration der persönlichen Erfahrungen.

Kursgebühr: 150,- Euro

Die Anmeldung erfolgt schriftlich mit beigefügtem Anmeldeformular.

Noch offene Fragen können im persönlichen Gespräch geklärt werden oder per Telefon: 030 – 796 9130.