Hildegard von Bingen

Die Heilkunst der Hildegard von Bingen

Abendseminar im Herbst 2017 von 18 bis ca. 21 Uhr

Die Benediktinerin Hildegard von Bingen (1098 – 1179) hat uns einen umfangreichen Schatz an Offenbarungen hinterlassen. Zu ihrem Visionswerk gehört eine umfassende Heilkunde, die Körper, Seele und Geist ihrem Zusammenhang beschreibt. In ihrem medizinischen Lehrbuch „Causae et Curae“ berichtet sie von Krankheiten und deren Behandlung. Die Rezepte und Ratschläge sind von zeitloser Gültigkeit und ermöglichen eine Rückbesinnung auf die Heilkräfte der Natur.

Die Geheimnisse der Hildegard-Medizin waren Jahrhunderte lang in Vergessenheit geraten und finden erst jetzt wieder eine neue Bedeutung in der Heilkunde. Das Abendseminar gibt einen Überblick über das umfangreiche Lebenswerk der Hildegard von Bingen und stellt folgende Schwerpunkte der Hildegard-Medizin vor:

  • die Pflanzenheilkunde
  • die Ausleitverfahren
  • die Ernährungslehre
  • das Hildegard Fasten und
  • die Psychotherapie der Hildegard von Bingen.

Neben der ausführlichen Beschreibung der Heilmittel gibt es an diesem Abend Kostproben aus der Hildegard Küche. Schwerpunkt dieser Ernährungslehre ist der Einsatz von Dinkel. Mit schmackhaften Rezepten lade ich ein zu einer bekömmlichen Ernährungsform, die die Heilkräfte und den Energiewert der Lebensmittel in den Vordergrund stellt.

Der Kurs schließt mit einem Zertifikat ab.

Kosten: 55,- Euro

Noch offene Fragen können im persönlichen Gespräch geklärt werden oder per Telefon: 030 – 796 9130.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt schriftlich mit dem beigefügten Anmeldeformular.